Themenabende

Mit mehr als 120 Veranstaltungen haben sich die menschplushund-Themenabende in Osnabrück und weit darüber hinaus als regelmäßiges Highlight für wissbegierige Hundefreunde einen Namen gemacht. Wir beleuchten dabei einen Abend lang, von 19:00 bis etwa 21:30, ein "Hundethema" und dessen Hintergründe. Die Themen wählen wir jeweils so aus, dass sie für alle Hundebesitzer, unabhängig vom Alter, der Rasse oder anderer Eigenschaften ihrer Hunde von großem Interesse sind.

Die Themenabende verfolgen zwei Hauptziele:
Erstens, die Vielfalt der Hundetrainings- und Erziehungsmethoden vor einem wissenschaftlichen Hintergrund zu beleuchten. Das gibt Ihnen die Möglichkeit, Klarheit im Dickicht unterschiedlicher Auffassungen und Ansichten zu bekommen und gelassener die Erziehung Ihres Hundes zu verfolgen.
Zweitens, das Verhalten unserer Hunde besser zu verstehen, indem wir Ihnen stets viel Bild- und Videomaterial demonstrieren und das beobachtbare Verhalten der Hunde schrittweise erörtern.

Insgesamt geht es an diesen Abenden oft um die beiden Kernfragen der Hundeerziehung: Was bedeutet das, was mein Hund da gerade macht? Und: Wie kann ich sinnvoll damit umgehen?

Unsere menschplushund-Themenabende finden in der annehmlichen Atmosphäre des Anyway-Eventhauses in Osnabrück statt. Rasch von der Autobahn zu erreichen, dank benachbartem Parkhaus ohne lästige Stellplatzsuche, kann Ihr Abend ohne Hektik beginnen. Sie können sich also entspannt zurücklehnen und sich unterhaltsam aber anspruchsvoll informieren lassen. Eine genaue Wegbeschreibung finden Sie weiter unten, wir senden sie Ihnen aber auch gern zu. 

files/menschplushund/layout/images/anmeldung.png

Echte Typen: Hundepersönlichkeit trifft Menschenpersönlichkeit

11.10.2017 | 19.00

Liebe Hundefreunde,

ob wir wollen oder nicht, wir alle haben ein Persönlichkeitsbild unserer Vierbeiner vor Augen: der Angsthase, die Neugierige, der Leinenrambo, die Hektikerin, der Kuschelbär oder die Schnarchnase, wir haben dutzende von Etiketten, mit denen wir die Persönlichkeitsmerkmale unserer Hunde oft scherzhaft vereinfachen und auf den Punkt bringen.

Tatsächlich gibt es aber auch einen seriösen Zweig der Forschung, der sich mit Persönlichkeitseigenschaften von Hunden auseinandersetzt.

Beim menschplushund-Themenabend im Oktober beschäftigen wir uns eindringlich und alltagspraktisch mit den Persönlichkeiten unserer Hunde und beantworten dabei Fragen wie: 

  • Könnte es sein, dass eine Reihe von Eigenschaften unseres Hundes regelrecht vererbt sind? Wie weit geht es mit solch vererbten Persönlichkeitsmerkmalen?
  • Welche Persönlichkeitsmerkmale meines Hundes sollte ich nicht beeinflussen?
  • Gibt es Eigenschaften, die sozusagen unveränderlich in Stein gemeißelt sind?
  • Welche Persönlichkeitseigenschaften von Menschen und Hunden können im Alltag ein problematisches Zusammenspiel zur Folge haben?
  • Wenn ich ein eher ängstlicher Mensch bin, welche Eigenschaften sollte mein Hund dann mit sich bringen?
  • Wie verändern sich Persönlichkeitsanlagen bei Hunden in deren Lebensläufen?Unser immer recht ängstlicher Ridgeback scheint nämlich aktuell (übermäßig) mutig zu werden?

 

Wir laden Sie herzlich zum menschplushund-Themenabend im Jahr Oktober 2017:

 

Echte Typen:

Hundepersönlichkeit trifft
Menschenpersönlichkeit

Ein Themenabend über Veränderbares und Unveränderliches im Innenleben unserer Hunde.

 

Wenn Sie auch dabei sein mögen, dann freuen wir uns auf Sie!

Am Mittwoch, 11. Oktober 2017 um 19:00 Uhr (Einlass: ab 18:30h)

im Anyway in Osnabrück.

 

 

Mehr erfahren...